Le collocazioni

Le collocazioni

Le collocazioni sono una precisa combinazione di parole tipiche di ogni lingua. Non sono metafore ma espressioni che spesso hanno un significato figurato molto interessante. Un esempio è “angeheirateter Verwandte”, in italiano si dice parente acquisito, che letterariamente significa erworbener (acquisito) Verwandter (parente) Ora tocca a te. Trova le 4 espressioni italiane (collocazioni) per queste espressioni tedesche: „Le collocazioni“ weiterlesen

Italienischkurse

Sprach- und Kulturkurse Herbst 2017/Frühjahr 2018

Was ist ein Sprach- und Kulturkurs?
Ein Sprach- und Kulturkurs ist ein Kurs, in dem man nicht nur Grammatik und Vokabeln lernt. Kommunizieren und die italienische Kultur kennenzulernen sind hier die Ziele. Manchmal mit Lehrbuch, manchmal anhand von Romanen, Filmen oder anderen Medien. Unsere Kurse sind klein, individuell und so anspruchsvoll wie die Teilnehmer es wünschen.
Alle Lehrer sind Muttersprachler.
Weiter unten werden die Lerninhalte ausführlicher beschrieben.

Montag 19:00 Uhr (ab 6.11. 2017)
Traduzione ragionata –  (Lehrerin: Elisa)

Der Kurs richtet sich Deutsche und Italiener. Empfohlen wird ein Sprachniveau ab B1. In dem Kurs sollen Übersetzungen sowohl ins deutsche als auch ins italienische angefertigt werden und dabei das Handwerk des Übersetzens vertieft werden.
Es wird empfohlen, vor Kursbeginn, den Kurs „Worshop Spezial“ mit Paola Barbon zu besuchen, der ebenfalls hauptsächlich montags stattfindet und die perfekte Vorbereitung bietet.

Dienstag 19:00 Uhr (ab 19.9.)
Italienisch B1 (Lehrerin: Irene)
Der Kurs richtet den Fokus in diesem Semester auf die Geschichte „Io non ho paura“, dabei werden der Film und das Buch analysiert.

Mittwoch 17:45 Uhr (ab 20.9.)
Italienisch A2B1 (Lehrerin: Isabella)
Sprachkurs anhand des Buches von Dacia Maraini „L’età di malessere“. Anstatt den Inhalten eines Lehrbuches zu folgen, führt dieser Kurs gemeinsam durch den Roman von Dacia Maraini aus dem Jahr 2006. Diskussionen und grammatische Themen werden aus dem Inhalt des Buches abgeleitet.

Donnerstag 17:30 Uhr (ab 21.9.)
Italienisch A1+ (Lehrer: Pippo)

Donnerstag 19:00 Uhr (ab 21.9.)
Italienisch B1/B2 (Lehrer: Pippo)

Freitag 17:30 Uhr (ab 22.9.)
Le regioni d’Italia, B1-C1 (Lehrer: Giovanni)
Der Kurs bietet eine didaktische Reise durch die zwanzig italienischen Regionen mit Bräuchen, Traditionen, Geographie und Kultur. Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Kenntnisse der italienischen Sprache verbessern möchten und die ihre Kenntnisse der italienischen Kultur gerne vertiefen.
Das Lehrbuch heißt ,,Qui e là per l’Italia“ und ist für Lernende mit einer Zwischenstufe (B1) gedacht, die das Niveau C1 erreichen wollen.

Freitag 19:00 Uhr (ab 22.9.)
Lettura B2 (Lehrer: Giovanni)
Sprachkurs anhand des Buches „Così parlò Bellavista“ von Luciano De Crescenzo. Anstatt den Inhalten eines Lehrbuches zu folgen, führt dieser Kurs gemeinsam durch den Roman und den Film. Diskussionen und grammatische Themen werden aus dem Inhalt des Buches abgeleitet.

Workshop Spezial
Sottotitoliamo il corto „Bellissima“
(Lehrerin: Paola Barbon)
Im Rahmen der Woche der italienischen Sprache in der Welt, die in diesem Jahr unter dem Motto „L´italiano nel cinema/ L´italiano al cinema“ steht, wird in diesem Workshop eine theoretische Einführung in die Übersetzungsarbeit gegeben und anhand von Übungen vertieft. Im zweiten Teil erstellen wir in Kooperation mit dem Kurzfilmfestival „Sedicicorto“ die deutschen Untertitel für den Film Gewinner des David di Donatello 1016 „Bellissima“ von Alessandro Capitani. Im Oktober wird der Film mit den deutschen Untertiteln öffentlich aufgeführt. Den Kurs fängt am 04.09.2017 an, die Termine werden hauptsächlich montags sein (1 Termin ist am 05.10.2017).

Häufige Fragen zu den Italienischkursen

Wann beginnen die Kurse und wie lange dauern sie?
Die Kurse beginnen in verschiedenen Wochen (Beginn steht in Klammern).
Es sind jeweils 15 Termine a 90 min. Ein Kurs dauert also 15 Wochen. (Bei Ferien und Fehltagen werden die Termine nachgeholt)

Wie teuer sind die Kurse?
Die Teilnahme kostet 200 € (eine Mitgliedschaft im Italienverein ist notwendig.)
Außnahme: Workshop Spezial mit Paola Barbon: 90 €
Sparangebot: Wer in einem Semester 2 Kurse besucht, bekommt beim zweiten Kurs 50 % Rabatt!

Was bedeutet A1, A2, B1, usw.?
Diese Abkürzungen stehen für das Sprachniveau, welches man in diesem Kurs erreichen möchte. Wir orientieren uns hierbei am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Weitere Infos zu den Niveaus hier oder bittet unsere Lehrer um eine Einschätzung bei einem kurzen Gespräch.

Wie melde ich mich an?
Eine Mail an info@italienverein.de mit Angabe des gewünschten Kurses und des Namens genügt. Wir schicken dann eine Bestätigung und weitere Informationen.

Wo finden die Kurse statt?
Die Kurse finden in der Regel in den Räumen des Italienvereins statt.

Muss ich Mitglied im Italienverein sein?
Ja, jeder der die Angebote des Vereins nutzt, muss Mitglied sein. Das hat rechtliche und versicherungstechnische Gründe. Es gibt verschiedene Arten von Mitgliedschaften, sodass für jeden etwas dabei ist. Weitere Infos zur Mitgliedschaft und deren Vorteile hier.

Kann ich auch später einsteigen?
Bitte kontaktiere uns einfach und wir finden sicher eine Lösung.

Gibt es auch Einzelkurse?
Unsere Lehrer können für individuelle Bedürfnisse ein individuelles Angebot machen. Einzelunterricht ist in der Regel etwas teurer als Gruppenunterricht. Bitte kontaktiere uns und wir finden sicher eine Lösung.

Mir passt keine Uhrzeit, gibt es auch andere Kurse?
Sobald es Nachfrage gibt, werden wir weitere Kurse anbieten. Irgendjemand muss den Anfang machen, also nenne uns deine Wunschzeit, dein Niveau und wir schauen, ob wir eine Gruppe zusammenbekommen!

Noch Fragen?
Bitte melde dich bei Irene Gallerani: gallerani@italienverein.de

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANREGUNGEN UND VORSCHLÄGE ZU NEUEN KURSEN

Anmeldeformular und Informationen für neue Kursteilnehmer (PDF)

Merken

Merken