5 di „sedicicorto“
Italienisches Kurzfilmprogramm im Kino im U

Am 17.10.2017 um 19 Uhr im Kino im U
Eintritt frei.
Alle Filme werden mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt.

Wir zeigen ein kurzweiliges Programm mit aktuellen preisgekrönten Kurzfilmen, die auf dem internationalen Filmfestival „Sedicicorto“ in Forli in den Jahren 2016 und 2015 prämiert wurden. Die Filme haben verschiedene Genre und breite thematische Ansätze, wobei die Geschichten in Italien spielen. Den Höhepunkt des Programms bildet der Film „Bellissima“ von Alessandro Capitani, ein Jugenddrama mit überraschender Wendung und vielen gesellschaftskritischen Anspielungen. Der Film Bellissima wurde 2016 als bester Kurzfilm von der Akademie des Italienischen Films mit dem David di Donatello ausgezeichnet.

Untertitelungsergebnisse aus dem Italienverein Workshop
„Bellissima“ wird am 17. Oktober 2017 erstmals mit den deutschen Untertiteln präsentiert, die der Italienverein in einem professionell betreuten Übersetzungsworkshop im September erstellt hatte. Die Untertitel wurden von einer Gruppe aus Deutschen und Italienern in mehreren Schritten und mit Bedacht erstellt. In Kooperation mit der Produktionsfirma, EleNfant Film, werden die Untertitel direkt nach dem Workshop für die Projektion im Kino im U in kürzester Zeit auf die Filmkopie gebracht. Wir freuen uns, dass die Arbeit aus dem Kurs öffentlich gezeigt werden kann.

Die Woche vom 16.10.-22.10.2017 ist auch die Woche der italienischen Sprache in der Welt, die in diesem Jahr unter dem Motto „L’Italiano al cinema, l’italiano nel cinema“ steht.

In Kooperation mit:

 

Auf diese Filme könnt ihr euch freuen:

Mala vita (Angelo Licata), 26:00 min, UT eng
Per Anna (Andrea Zuliani), 20:24 min, UT eng
Good morning moon (Christoph Brehme), 4:11 min
Nevica (Lu Pulici), 19:20 min, UT eng
Bellissima (Alessandro Capitani), 12:00 min UT de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken